STADTHOTEL TRIBSCHEN

Das neue, urbane Design-Hotel im Tribschen-Quartier Luzern

Das Neuste zum Projekt

Das Siegerprojekt ist bekannt

«Ville de Lucerne» von Lütolf und Scheuner Architekten Luzern wird zum Sieger des anonym durchgeführten Wettbewerbs für das Hotel- und Büroprojekt von HG COMMERCIALE, ZBV und Tavolago erkoren. In einem nächsten Schritt geht es nun um das Interior Design.

Sechs Architekturbüros nehmen auf Einladung von HG COMMERCIALE, ZBV und TAVOLAGO am Architekturwettbewerb für das Hotel- und Büroprojekt teil. Der Wettbewerb beinhaltet neben der äusseren Erscheinung des Bauwerkes auch Arealnutzungs-, Verkehr- und Aussengestaltungsfragen.

Im Auftrag der Grundstückeigentümer HG COMMERCIALE und Zentralschweizer Baumeisterverbände (ZBV) wurde eine international ausgeschriebene Hotelbetreiber-Ausschreibung durch die KATAG durchgeführt. Den Zuschlag erhält das Projekt der TAVOLAGO, Luzern.

Das Siegerprojekt ist bekannt

«Ville de Lucerne» von Lütolf und Scheuner Architekten Luzern wird zum Sieger des anonym durchgeführten Wettbewerbs für das Hotel- und Büroprojekt von HG COMMERCIALE, ZBV und Tavolago erkoren. In einem nächsten Schritt geht es nun um das Interior Design.

Kontaktieren
Sie uns

Das Stadthotel Tribschen ist ein Gemeinschaftsprojekt der Grundstückeigentümer HG COMMERCIALE und der Zentralschweizerischen Baumeisterverbände ZBV sowie dem zukünftigen Betreiber Tavolago.