Lage

Standort des Projekts

Lage

Standort des Projekts

Lage

Ein Hotel für das ganze Quartier: Willkommen bei uns im Tribschen!

Mit dem neuen Stadthotel entsteht im aufstrebenden Tribschenquartier ein urbanes, auf das Quartier und Luzern abgestimmtes Stadthotel. Das Quartier erhält ein tolles, sichtbares Eingangs-Portal am Übergang von der Langensandbrücke zum Tribschenquartier. Das Stadthotel wird auch den Quartierbewohnenden offenstehen. Zur Verfügung stehen eine öffentliche Bar im Erdgeschoss, eine Kaffeelounge sowie belebte Begegnungszonen mit Arbeits-, Sitzungs- und Verweilmöglichkeiten. Das Hotel ersetzt unattraktiven und sanierungsbedürftigen grauen Bürobau aus dem Jahr 1975. Es hält sich bezüglich Höhe und Tiefe an die Dimensionen des heutigen Gebäudes.

Zentrale Toplage und sorgfältige Verkehrsplanung

Die Lage unmittelbar bei der Langensandbrücke ist ideal für die Gäste des Stadthotels. Das Hotel steht im aufstrebenden, angesagten Tribschenquartier, in welchem in den nächsten Jahren viel investiert wird. Das Hotel liegt zentral und in Fussdistanz zu Bahnhof, See und Landungsbrücken der SGV Holding AG. Der Bus hält direkt vor der Tür und in wenigen Minuten erreichen die Gäste bei Bedarf die Autobahn. Die Verkehrsplanung ist Teil des Architekturwettbewerbs. Sie wird in enger Abstimmung mit den Behörden durchgeführt und nimmt Rücksicht auf die Anwohner und Nutzer der Tribschenstrasse. Falls die Gäste nicht mit dem öffentlichen Verkehr anreisen, stehen Ihnen Parkplätze in der Tiefgarage zur Verfügung. Eine direkte Vorfahrt für Reisende und Carparkplätze sind vorgesehen. 

Lage

Ein Hotel für das ganze Quartier: Willkommen bei uns im Tribschen!

Mit dem neuen Stadthotel entsteht im aufstrebenden Tribschenquartier ein urbanes, auf das Quartier und Luzern abgestimmtes Stadthotel. Das Quartier erhält ein tolles, sichtbares Eingangs-Portal am Übergang von der Langensandbrücke zum Tribschenquartier. Das Stadthotel wird auch den Quartierbewohnenden offenstehen. Zur Verfügung stehen eine öffentliche Bar im Erdgeschoss, eine Kaffeelounge sowie belebte Begegnungszonen mit Arbeits-, Sitzungs- und Verweilmöglichkeiten. Das Hotel ersetzt unattraktiven und sanierungsbedürftigen grauen Bürobau aus dem Jahr 1975. Es hält sich bezüglich Höhe und Tiefe an die Dimensionen des heutigen Gebäudes.

Zentrale Toplage und sorgfältige Verkehrsplanung

Die Lage unmittelbar bei der Langensandbrücke ist ideal für die Gäste des Stadthotels. Das Hotel steht im aufstrebenden, angesagten Tribschenquartier, in welchem in den nächsten Jahren viel investiert wird. Das Hotel liegt zentral und in Fussdistanz zu Bahnhof, See und Landungsbrücken der SGV Holding AG. Der Bus hält direkt vor der Tür und in wenigen Minuten erreichen die Gäste bei Bedarf die Autobahn. Die Verkehrsplanung ist Teil des Architekturwettbewerbs. Sie wird in enger Abstimmung mit den Behörden durchgeführt und nimmt Rücksicht auf die Anwohner und Nutzer der Tribschenstrasse. Falls die Gäste nicht mit dem öffentlichen Verkehr anreisen, stehen Ihnen Parkplätze in der Tiefgarage zur Verfügung. Eine direkte Vorfahrt für Reisende und Carparkplätze sind vorgesehen.